| home | impressum | gästebuch | kontakt |               | news v. 26.11.2017 |  


Unsere Rasselbande




Rosa unsere "Prinzessin (auf der Erbse)". Rosa schlich sich auf Umwegen in unser Rudel. Ursprünglich war gar nicht geplant, einen Hund aus dem B-Wurf zu
behalten, aber Rosa war als Welpe erkrankt und musste öfter zum Arzt. Hier bekam sie auch ihren Namen, denn zu der Zeit hielten wir die Welpen durch bunte Halsbändchen auseinander und da wir keinen Namen angeben konnten, schrieb die Ärztin einfach "rosa" bei der Untersuchung auf. Die Behandlung dauerte etwas an und am Ende hatte sie ihren Namen weg. In dieser Zeit hat sie sich ganz unauffällig in unsere Herzen gestohlen und gehörte plötzlich irgendwie dazu. So blieb sie einfach bei uns und war mit Leib und Seele "die
Jüngste". Hat immer Angst, der Kuchen wird ungerecht aufgeteilt und sie bekommt das kleinste Stück. Auf Ausstellungen geht sie gerne, kann sie sich dort doch "präsentieren" und "groß" sein.
Wir sind froh, Rosa behalten zu haben. Ohne sie wären wir um einen echten Kuschelhund ärmer. Die anderen holen sich ja auch alle ihre Schmuseeinheiten bei Bedarf ab - also oft, aber keiner kann sich so an einen "ranschmeißen" wie Rosa.



Bella-Rosa von Halamasch      
WT 29.05.2005, Familiensieger (98 pkt.)
    Ahnentafel



Dörte unsere "dralle Tante". Sie war von Geburt an die größte und "wohlgeformteste" ihres Wurfes und wurde intern immer die "dicke, dralle Tante" genannt. Dörte entwickelte ein ganz liebes Wesen, stach aber durch ihre Größe etwas hervor und wirkte ein wenig
pummelig. Vielleicht ein Grund, warum sie von Welpeninteressenten gerne "übersehen" wurde. Kann aber auch sein, das der Verfasser dieser Zeilen inzwischen eine recht dichte Nähe zu ihr aufgebaut hatte und sie beim Besuch möglicher Welpenkäufer etwas im Hintergrund verschwinden ließ. Jedenfalls war sie am Ende irgendwie "noch da" und hatte bei der Namensgebung auch noch den Namen Dörte bekommen
- auch daran war der besagte Verfasser nicht ganz unschuldig - keine gute Voraussetzung für die weitere Vermittlung.
Also blieb sie da.
Von "dick und drall" ist nichts mehr zu sehen und der Klubjugendsieger mit gerade mal 9 Monaten deutet eher auf eine schöne Figur hin. Auch die Hausherrin hat den Namen inzwischen akzeptiert, obwohl Dörte der erste Hund bei uns ist, der nicht unter ihrer "Federführung" ausgesucht wurde. Ja, ja - das hat man nun davon, wenn man (oder frau) Hundevirus verbreitet.


Dörte von Halamasch
WT 19.09.2008, HD A1, Kbjsg., Kbsg., AD, WT
    Ahnentafel



Joke - wahlweise unser "Staubsauger mit Mahlwerk" oder unser "Schlaufuchs" genannt. Flotter als gedacht, kam dann Joke als - zu der Zeit - sechster Schnauzer in das Rudel. Zuerst dachten wir es wäre noch reichlich Zeit und dann stellt man fest, dass Doerte auch schon 5 wird...
So haben wir uns entschieden, aus Fritzis Wurf eine Hündin zu behalten - eben unseren neuen Staubsauger - Modell "Joke". Von Anfang an immer gut drauf, aber auch immer hungrig. Dabei hat sie es faustdick hinter den Ohren - einmal zugesehen und schon hat sie es gerafft. Joke lernt unheimlich schnell und ist wahrlich begierig auf alles Neue. Mit allen anderen aus dem Rudel versteht sie sich prima und
mit allen Besuchshunden auch - wenn da nur nicht die eingebaute Saugfunktion wäre... Alles, aber auch wirklich alles wird erstmal kompromisslos eingesaugt und erst dann sortiert. Was nicht passt wird kurzerhand geschreddert. So bewegen sich sowohl unsere Einrichtungsgegenstände als auch Joke immer knapp an der Unversehrtheit und uns erzieht es dafür zu einer recht übersichtlichen Ordnung. Das betrifft lt. Rückmeldung so ziemlich den gesamten J-Wurf - daher sind wir verbunden im Geiste und gehen mal davon aus, dass im Laufe der Zeit ein wenig Besserung eintritt. Ansonsten ist Joke einfach immer fröhlich, freundlich und wissbegierig. Ein absoluter "Draussenhund" - Joki geht bei jedem Wetter supergerne raus, dabei ist sie ungemein führig - ohne Leine durch den Wald - da träumt Lotta von. Ach ja - sauschick ist sie auch noch, Joki wird wohl mal eine ganz "Schöne" werden.


Joke von Halamasch
WT 18.05.2012
    Ahnentafel

nach oben





©2016